anno1982.de


Deutsch   de  en
Impressum
Kontakt

Agraffen



Nach Wikipedia bezeichnet der Begriff Agraffe (Wikipedia) verschiedene Gegenstände, wie Broschen, hakenartige Schließen, Wundklammern und das Drahtgestell zum Halten des Sektkorkens. Diese Seite geht nur der letzten Bedeutung des Begriffs nach, also der Agraffe als Drahtgestell zum Halten des Sektkorkens. Dabei werden häufig Champagnerdeckel und Drahtgestell gemeinsam als Agraffe bezeichnet, da sie in der Regel nur gemeinsam vorkommen.

Agraffe
Agraffe
Korken
Korken
Drahtgestell
Drahtgestell
Champagnerdeckel
Champagnerdeckel

Kaum jemand kann mit dem Begriff "Agraffe" den hier dargestellten Gegenstand verbinden. Ebenso wissen die wenigsten, wie dieses Drahtgestell auf der Sektflasche genannt wird. Und so ist es leider nicht verwunderlich, dass die Agraffen häufig eine stiefmütterliche Behandlung erfahren.
Schaut man an Haltestellen und auf der Straße aufmerksam auf den Boden, so wird einem eine tote Agraffe nach der anderen begegnen. Dabei haben gerade diese namenlosen und verachteten Drahtgestelle einen überdurchschnittlichen ästhetischen Wert, was auf den beiden folgenden Seiten verdeutlicht werden soll:

Agraffen - Dame/Mühle Dame und Mühle mit edlen Spielsteinen
Agraffen - Schachspiel Das edelste aller Spiele, mit Agraffen und Korken als Figuren

 





Man sollte im Leben viel mehr Sekt trinken ...
 
© A. Härtel (2014)