anno1982.de


English   de  en
Impressum
Contact

Das Agraffen Schachspiel



Nachdem das erste Figuren-Set für ein Damespiel - bestehend aus Agraffen und Korken - fertig gestellt war, entstand die Idee eines Schachspiels mit Agraffen und Korken. Nach einigen Stunden Grübelns über Form und Umsetzung der einzelnen Figuren, entstanden dann die ersten Bauern. Bald füllte sich dann das Spielbrett; nur die Läufer sowie der letzte Bauer ließen sich Zeit: man sollte im Leben viel mehr Sekt trinken ...     ;-)


Die weissen Figuren

Die schwarzen Figuren



Die Figuren stellen sich vor
Die Figuren bestehen alle ausschließlich aus originalen Korken und Agraffen aus eigenem Verbrauch (*). Lediglich die Korken sind nachträglich etwas zurecht gefeilt worden.
Als Erste erblickten sieben Bauern Ende September 2007 das Licht der Welt. Es folgten direkt die Türme - eigentlich sind sie ja bereits fertig gewesen - und die Springer. Letztere benötigten einen lange andauernden Kaiserschnitt um sich schließlich in das Regime eingliedern zu können (etwas Fingerspitzengefühl war nötig (+)). Als wesentlich einfacher erwiesen sich das Taillieren der Damen sowie das Kürzen des Korken-Königs. Die meiste Zeit benötigten schließlich die beiden Agraffen-Läufer; ganze zwei Stunden haben sie für sich vereinnahmt (eine komplette Chorprobe ging dabei drauf; Dank an Klaus W. für seine Geduld).

*) An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Thomas F., ohne dessen Verbrauch die Figuren noch sehr einsam wären.
+) In diesem Zusammenhang seien alle Zahnmediziner lobend erwähnt - insbesondere Katharina.

Weisse Figuren:

König

Dame

Turm

Läufer

Springer

Springer

Bauer


Schwarze Figuren:

König

Dame

Turm

Läufer

Springer

Springer

Bauer



Bilder aus einer Partie ...
Diese Partie zwischen Agraffen und Korken fand am 02. November 2007 statt. Dabei muss zugegeben werden, dass sowohl die Agraffen als auch die Korken beide ihre Befehle von einer Person erhielten. Die Agraffen wären nun am Zug ...
Die beiden letzten Bilder zeigen die Situation aus Sicht der beiden Seiten. "Die Optik ist schon beeindruckend - wie ich finde!" (A. Härtel)


aus Sicht der Korken
aus Sicht der Agraffen

 
© A. Härtel (2014)